Xi Frame mit neuen Funktionalitäten – Nutanix erweitert Desktop-as-a-Service-Lösung

0
427
Nutanix Xi Frame

Nutanix hat eine Reihe neuer Funktionalitäten in seiner Desktop-as-a-Service (DaaS)-Lösung Xi Frame vorgestellt. Diese verbessern das Anwendererlebnis und bieten erhöhte Sicherheit, grössere Flexibilität sowie die Verfügbarkeit in zusätzlichen Public Cloud-Regionen. Zu den neuen Funktionalitäten zählen verbesserte Möglichkeiten zur On-Premises-Implementierung von Desktop-Workloads auf dem Nutanix-Hypervisor AHV, eine erweiterte Unterstützung für das Management von Anwenderprofilen, die Möglichkeit, Windows-Apps in Progressive Web Apps (PWA) zu konvertieren, und die auf weltweit aktuell 69 Rechenzentren erhöhte Verfügbarkeit in Microsoft Azure-, Google Cloud Platform- und Amazon Web Services-Regionen.

Mittels Xi Frame können Kunden Telearbeitsplätze innerhalb von Minuten zur Verfügung stellen. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020 erzielte Nutanix laut Mitteilung mit Xi Frame einen Rekordumsatz. Die bereits damals ausgereifte Lösung leistete damit einen wichtigen Beitrag zum End-User-Computing-Geschäft von Nutanix, das für etwa 20 Prozent der Neukundenabschlüsse in dem genannten Quartal verantwortlich war.

Die Covid-19-Pandemie verursachte in den meisten Unternehmen weltweit eine drastische Veränderung der Betriebsabläufe. Viele davon mussten ihren Mitarbeitern praktisch über Nacht Telearbeitsplätze zur Verfügung stellen und nahmen dabei Lösungen wie Xi Frame zu Hilfe. Während die Länder langsam die Beschränkungen aufheben, suchen viele Firmen ihre Programme für Remote Working weiter auszubauen.

„In der aktuellen Situation haben viele Unternehmen weltweit auf Telearbeit gesetzt, selbst wenn ihnen bis dahin die grundlegenden Bausteine dazu fehlten. Nutanix Xi Frame passte besonders gut zu ihrem Bedarf. Um unseren Kunden in dieser Situation zu helfen, lag unser Fokus voll und ganz auf bestmöglichem Service, um Kunden die Aufgabe zu erleichtern, die Lösung schnell in ihre bestehenden Umgebungen zu integrieren“, lässt sich Nikola Bozinovic, Vice President und General Manager Desktop Services bei Nutanix, zitieren.